Fernstudium freie Gesundheitsberufe

Rufen Sie an,

wir beraten Sie gern. 06074-919 2900

Fortbildung zum Trainer für Betriebliches Stressmanagement

Trainer Betriebliches Stressmanagement & Burnout Prävention

Online Anmeldung

Veranstaltungsort
Frankfurt/ Rödermark

Termin 2017

29. November - 01. Dezember

Termine 2018
20.-22. April
19.-21. November

Dauer

3 Tage, 30 UE

Gebühr

890,- €, inklusive Trainer-Skript (Handbuch) und Zertifikat (wenn alle Ausbildungsmodule absolviert wurden) (Gem. Art. 132 Abs. 1, Buchst. j) MwStSystRl mehrwertsteuerfrei)

---

Termine der Einzelmodule
finden Sie jeweils bei den einzelnen Modulen und unter Termine.

Die Ausbildungsmodule zum Trainer für Betriebliches Stressmanagement im Überblick

1A: Progressive Muskelentspannung*
1E: Stressmanagement Trainer*
1H: Burnout Berater
4B: Konfliktmanagement Trainer
4C: Kommunikationstrainer
4F: Trainer für Selbst- & Zeitmanagement
TTT: Seminar- & Kursleiter
BSM: Betriebliches Stressmanagement

Gesamtpreis im Paket 1: 4190,- €

Trainer für Betriebliches Stressmanagement PLUS

1B: Meditationslehrer
8A: Achtsamkeitstrainer

Gesamtpreis im Paket 2: 4790,- €
inkl. Achtsamkeitstrainer für Stressbewältigung

*Entspricht den im Leitfaden für Prävention genannten Kriterien sowohl hinsichtlich der Anzahl an Unterrichtseinheiten als auch inhaltlich. Eine Anerkennung der Krankenkassen nach § 20 Abs. 1 SGB V können Sie, nach Einzelfallprüfung bei Nachweis der Grundqualifikation (im Leitfaden für Prävention festgelegt) erhalten.

Info Trainer für Betriebliches Stressmanagement

Online Anmeldung Gesamtpaket

Trainer für Betriebliches Stressmanagement - Fortbildung

Dauerstress ist nicht nur schädlich für die körperliche Gesundheit, sondern setzt auch die Arbeitsmotivation und Arbeitszufriedenheit herab. Die Bedeutsamkeit etwas gegen Stress am Arbeitsplatz zu unternehmen ist nicht zu bestreiten, wobei die beste Möglichkeit wäre, die stresserzeugenden Bedingungen zu verändern (Primärprävention / Verhältnisprävention).

Da dies nicht immer geht, ist eine weitere Herangehensweise, verschiedene Kompetenzen bei Mitarbeitern zu stärken. Dies kann geschehen, indem sie die Gelegenheit erhalten ihre fachliche Kompetenz zu verbessern und sie unterstützt werden ihre Stressbewältigungskompetenzen zu entwickeln etc. Eine Kombination beider Präventionsansätze ist wünschenswert.

Diese Fortbildung richtet sich an Personen, die sich vor allem Wissen im Bereich der Stressbewältigung und Burnout Prävention aneignen möchten, die sie im Unternehmen in Form von Trainings und Seminare anwenden wollen.
Ein Ausbildungspaket, das Ihnen in vielfältige Kenntnisse vermittelt, die Sie in die Lage versetzen Seminare und Trainings zum Thema Stressabbau und Burnout Prävention in Unternehmen durchzuführen.
Nicht immer sind Teilnehmende in Seminaren offen für Entspannungsübungen, da sie sich hierbei in einer ihnen ungewohnten Situation wiederfinden. Die Progressive Muskelentspannung hat sich in Seminaren bewährt, da sie auf der körperlichen Ebene ansetzt und dadurch einfach be“greifbar“ ist.

Im Ausbildungspaket „Trainer für Betriebliches Stressmanagement & Burnout Prävention“ befassen Sie sich mit der Entwicklung von Stresskompetenz im Betrieb und gemeinsam werden Möglichkeiten erarbeitet, die in der Praxis umsetzbar sind.

Inhalte des Ausbildungspakets Trainer für Betriebliches Stressmanagement & Burnout Prävention

  • 1A - Progressive Muskelentspannung (3 Tage)
  • 1D - Stressmanagement Training – Wir haben den Stress im Griff (4 Tage)
  • 1H - Burnout Prävention – bevor es zu spät ist (3 Tage)
  • 4F - Selbst- & Zeitmanagement - Klassische Arbeitstechniken (2 Tage)
  • 4B - Konfliktmanagement Trainer (3 Tage)
  • 4C - Kommunikation – Achtsame und wertschätzende Kommunikation (3 Tage)
  • TTT - Seminar- & Kursleiter (3 Tage)
  • BSM - Betriebliches Stressmanagement (3 Tage)

 Ausbildungspaket PLUS

  • 1B - Meditationslehrer (2 Tage)
  • 8A - Achtsamkeitstrainer  (3 Tage)

Inhalte des Moduls BSM: Betriebliches Stressmanagement

  • Herausforderungen der modernen Arbeitswelt
  • Grundlagen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)
  • Abgrenzung BGM und BGF
  • Belastung psychischer Faktoren im betrieblichen Umfeld
  • Präventionsprinzip: Stressbewältigung und Ressourcenstärkung
  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz und Auswirkungen auf die Gesundheit: Theoretische Erklärungsmodelle / Arbeitsstressmodelle
  • Unterschied: psychische Belastung und psychische Beanspruchung | Belastungs- & Beanspruchungskonzept
  • Arbeitsbedingter Stress | Stressoren in der Arbeitswelt
  • Das kleine Personaler-ABC (Human Ressources) AU Tage, Präsentismus, Absentismus

Zielgruppe der Fortbildung 

Diese Fortbildung, welche als Ausbildungspaket angeboten wird eignet sich für Personen, deren Fokus im Bereich der Stressbewältigung und Burnout Prävention liegt und in Unternehmen Stressmanagement in Form von Trainings und Seminaren umsetzen möchten.

Ausserdem ist sie sinnvoll für Trainer, die in Unternehmen angestellt sind und Qualifikationen im Bereich Stressmanagement erwerben möchten sowie Personalentwickler, die sich weiterbilden wollen, um das Betriebliche Gesundheitsmanagement mit Kompetenzentwicklung zu ergänzen. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement wird häufig als ein Bereich im Unternehmen betrachtet, bei dem man Rückentraining und Yogakurse anbietet sowie Arbeitsergonomie am Arbeitsplatz zur Gesundheitssache macht.
Darüber hinaus ist jedoch die Entwicklung von Stresskompetenzen durch sinnvolle Trainings in den verschiedenen Disziplinen ein möglicherweise relevanterer Bereich im Gesundheitsmanagement, bzw. der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Voraussetzung zur Teilnahme am Fortbildungsmodul

Um an diesem Modul teilzunehmen ist es erforderlich vorher das Modul 1E Stressmanagement Trainer absolviert zu haben.

 

Ausbildungsübersicht Trainer für Betriebliches Stressmanagement

Trainer Betriebliches Stressmanagement

 

Unser Ausbildungsangebot

Die nächsten Termine

>> weitere Termine

fitmedi Akademie hat 5,00 von 5 Sterne | 31 Bewertungen auf ProvenExpert.com