fitmedi - Deutsche Akademie für Gesundheit & Kompetenzentwicklung

Logosymbol fitmedi

Rufen Sie an,

wir beraten Sie gern. 06074-919 2900

§ 20 SGBV Krankenkassenanerkennung - Deutscher Standard Prävention

Für die Anerkennung der Kurse ist für unsere Absolventen eine vereinfachte Prüfung seitens der ZPP möglich, da die Konzepte von uns hinterlegt wurden, sodass dieser Teil der Prüfung abgeschlossen ist.

Unser Service / Ihr Vorteil § 20 SGB V - Unsere Präventionskonzepte

  • Progressive Muskelentspannung
  • Autogenes Training
  • Stressmanagement Training
  • Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung
  • Autogenes Training für Kinder
  • Progressive Muskelentspannung für Kinder
  • Anti Stress Training für Kinder
  • Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung für Kinder

wurden von den Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zentral geprüft und zertifiziert, sodass Sie - sofern Sie die Grundqualifikationen nach § 20 SGBV des aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes" erfüllen - eine vereinfachte Zertifizierung haben. Die, für die Kurse erforderlichen, Stundenbilder und Trainingsmaterialen haben wir hinterlegt, sodass Sie dies nicht mehr tun müssen. Sie wählen unser Konzept aus, laden das Zertifikat (Ihre Fachqualifikation und die Programmeinweisung) hoch und nach einigen weiteren Angaben sind Sie schon fertig.

Nun prüft die ZPP Ihre sogenannte Anbieterqualifikation und wenn dann alles den Kriterien entspricht wird Ihr Kurs zertifiziert.

Hier die dazu gehörigen Ausbildungsmodule, die in Präsenz (Ausnahme coronabedingt bis 31.03.2021 auch in digitaler Form möglich) zu absolvieren sind. 

Aktuell können Sie noch bis zum 31.03.2021 unsere die Online-Ausbildungen absolvieren und diese werden genau wie die Präsenzen bei der ZPP anerkannt.

  • Progressive Muskelentspannung - Modul 1A (Handlungsfeld: Entspannung)
  • Autogenes Training - Modul 1F (Handlungsfeld: Entspannung)
  • Stressmanagement Trainer - Modul 1E (Handlungsfeld: Stressbewältigung)
  • Achtsamkeitstrainer für Stressbewältigung - Module 1B + 1E  + 8A (Handlungsfeld: Stressbewältigung)
  • Entspannungstrainer für Kinder - Modul 2A (Autogenes Training & Progressive Muskelentspannung für Kinder) (Handlungsfeld: Entspannung)
  • Anti Stress Training für Kinder - Modul 2B (Handlungsfeld: Stressbewältigung)
  • Achtsamkeitstrainer zur Stressbewältigung für Kinder - Module 2B + 2B + 2D (Handlungsfeld: Stressbewältigung)

Neue Regelungen ab 01. Januar 2021 für §20 Kurse mit „Krankenkassen-Anerkennung“

Statt wie bisher 32 Unterrichteinheiten für die Verfahren Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Stressmanagement als Fachqualifikation nachzuweisen werden es 60 Zeitstunden im jeweiligen Verfahren sowie weitere 30 Stunden im Bereich der allgemeinen Trainerqualifikation.

Weitere Informationen finden Sie direkt beim GKV-Spitzenverband.