§ 20 SGBV Krankenkassenanerkennung – Deutscher Standard Prävention

Seit 2021 ist für die Anerkennung nach § 20 SGBV ein staatlich anerkannter handlungsfeldbezogener Berufs- oder Studienabschluss mit Nachweis der Mindeststandards in Bezug auf fachwissenschaftliche, fachpraktische und fachübergreifende Kompetenzen für das jeweilige Handlungsfeld / Präventionsprinzip notwendig. Die fitmedi Akademie ist Mitglied im Berufsverband für Entspannungspädagogen, BVEP.

Fachwissenschaftliche, fachpraktische und fachübergreifende Kompetenzen für das jeweilige Handlungsfeld / Präventionsprinzip können wir Ihnen in der von uns angebotenen Stundenanzahl anbieten. Wenn Sie bereits über diese verfügen, können Sie unsere Programmeinweisungen für eine vereinfachte Prüfung nutzen, da diese Konzepte von uns hinterlegt wurden, sodass dieser Teil der Prüfung abgeschlossen ist.

Unser Service / Ihr Vorteil § 20 SGB V – Unsere Präventionskonzepte

  • Progressive Muskelentspannung
  • Autogenes Training
  • Stressmanagement Training
  • Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung
  • Autogenes Training für Kinder
  • Progressive Muskelentspannung für Kinder
  • Anti Stress Training für Kinder
  • Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung für Kinder

wurden von den Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zentral geprüft und zertifiziert, sodass Sie eine vereinfachte Zertifizierung haben. Die, für die Kurse erforderlichen, Stundenbilder und Trainingsmaterialen haben wir hinterlegt, sodass Sie dies nicht mehr tun müssen. Sie wählen unser Konzept aus, laden Ihre Nachweise der Mindeststandards sowie die Programmeinweisung hoch und nach einigen weiteren Angaben sind Sie schon fertig.

Neue Regelungen seit 2021 für §20 Kurse mit „Krankenkassen-Anerkennung“

Siegel Berufsverband für Entspannungspädagogen e.V. Statt wie bisher 32 Unterrichtseinheiten für die Verfahren Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Stressmanagement als Fachqualifikation nachzuweisen, werden es 60 Zeitstunden im jeweiligen Verfahren sowie weitere 30 Stunden im Bereich der allgemeinen Trainerqualifikation.

Für weitere fachpraktische und fachwissenschaftliche Kompetenzen können Sie bei uns Aus- & Fortbildungen in Präsenz oder bis Ende 2022 Live-Online absolvieren und entsprechende Zeitstunden (bzw. ECTS) dadurch nachweisen. Fernlehrgänge werden dafür nicht anerkannt.
Die fitmedi Akademie ist Mitglied im Berufsverband für Entspannungspädagogen, BVEP.

Die Vermittlung der im Leitfaden Prävention genannten fachwissenschaftlichen Kompetenzen, wie Pädagogik, Psychologie, Stress und Forschungsmethoden erfolgt durch Fachpersonal, das über entsprechende Berufs- oder Studienabschlüsse verfügt.

Bei uns erhalten Sie zudem auch Kurskonzepte mit Programmeinweisung.

Weitere Informationen finden Sie direkt beim GKV-Spitzenverband.