Ausbildung Train the Trainer - Live-Online

Ausbildung zum Kurs- & Seminarleiter

Ausbildungsmöglichkeiten
Live-Online-Ausbildung

Sehen Sie auch unsere Ausbildung zum Live-Online-Trainer
Live-Online-Ausbildung

Veranstaltungsort
Live-Online

Dauer
5 Module, je 180 Minuten

 

Die nächsten Termine:

5A1: 19.11.2022 von 14.00 bis 17.00 Uhr
(5A2: 26.11.2022 von 10.00 bis 13.00 Uhr + 5A3: 10.12.2022 von 14.00 bis 17.00 Uhr verschoben auf)
5A2: 20.01.2023 von 18.00 bis 21.00 Uhr
5A3: 11.02.2023 von 14.00 bis 17.00 Uhr

5A4: 18.03.2023 von 10.00 bis 13.00 Uhr
5A5: 24.03.2023 von 18.00 bis 21.00 Uhr

 

Gebühr
Buchung aller 5 Module: 690,- € inklusive Zugang zur Online-Lernplattform und Zertifikat
JETZT NEU Frühbucher: 590,- € in 2022 VERLÄNGERT BIS 7 TAGE vor dem Starttermin
Gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerfrei

Online Anmeldung

Buchung von Einzelmodulen 149,- € inklusive Zugang zur Online-Lernplattform und Teilnahmezertifikat
JETZT NEU Frühbucher: 135,- € in 2022 VERLÄNGERT BIS 7 TAGE vor dem Starttermin
Gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerfrei

Die Anmeldeformulare für die Einzelmodule finden Sie unten bei den jeweiligen Modulen.

Fernstudierende erhalten im Rahmen Ihres Fernlehrgangs Sonderkonditionen. Zum Absolvieren der pädagogischen Vorqualifikation – ergänzend zu Fernstudiengängen – können zwei Module ausgewählt werden.

Buchung von 2 Modulen: 99,- € inklusive Zugang zur Online-Lernplattform
Gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerfrei

Online Anmeldung
Begleitmodule Fernstudium

Abschluss
Zertifikat „Train the Trainer“

Ausbildung Train the Trainer – Modul 5A

Trainings, Workshops, Seminare in Gruppen professionell und erfolgreich anleiten – Know How für die Tätigkeit als Trainer, Führungskraft, Teamleiter usw.

Gruppen anleiten und Trainings gestaten, wie macht man das professionell? Bisher haben Sie „einfach so“ Gruppen angeleitet und im Großen und Ganzen läuft es auch ganz gut. Hin & wieder jedoch könnte es noch besser laufen, bzw. Sie fragen sich ob man mit bestimmten Methoden die Menschen noch besser „mitnehmen“ kann.

Vielleicht ist es auch so, dass sie zu Ihrem Themenbereich das Fachwissen haben und möchten gerne mit Trainings starten, jedoch Sie wissen nicht so recht, wie man eine Gruppe Menschen am besten motiviert und die Inhalte strukturiert. Erfahren Sie, wie man bei Seminaren den Beginn gestalten kann, um die Teilnehmer „abzuholen“. Von Anfang an gemeinsam in die gleiche Richtung zu blicken ist wichtig, damit ein Seminar erfolgreich wird. Und weil das Ende der letze Eindruck ist, den Ihre Teilnehmer mitnehmen, sollte auch dieser mit Bedacht gewählt werden. Es werden Basics vermittelt, die jeder gute Trainer beherrschen sollte.

Lernen Sie auf was es ankommt, welche Tipps & Tricks Sie gegen Aufregung anwenden können und was sonst noch so dazu gehört.

Interaktion bei der Live-Online-Ausbildung
Sie müssen sich nicht sorgen, dass Sie ohne Interaktion den ganzen Tag lang auf den Bildschirm starren müssen. Es gibt Zeiten, in denen Sie selbstständig Übungen durchführen und Phasen mit Partner- und Kleingruppenübungen. Außerdem Input von Ihrer/Ihrem Dozent/in, mit der/dem Sie im Plenum zusammen Inhalte besprechen und miteinander Erfahrungen teilen. Und natürlich auch Pausen, in denen Sie nicht online sind.

Inhalte der Train the Trainer Ausbildung

  • Einstieg in das Seminar / in den Kurs
  • Anfangssituationen gestalten
  • Vorstellungsrunden – verschiedene Varianten
  • Verabschiedung – ein guter Abschluss
  • Beziehung herstellen – die ersten Sekunden
  • „Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck“ Oder etwa doch?
  • Der Start: Teilnehmer „abholen“ … 3 x Ja

Der Umgang mit speziellen Teilnehmern

In jedem Seminar oder Training kann es vorkommen, dass ein Teilnehmer ganz besonders viel Aufmerksamkeit benötigt, stets etwas auszusetzen hat, alles besser weiß, ständig quasselt, wie ein Wasserfall usw. Erfahren Sie einige Tricks & Kniffe, um dennoch sicher das Seminar zu leiten und den „lernwilligen“ Teilnehmer auch gerecht zu werden.

Wie Ihre Teilnehmer vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer werden

  • Gehirngerechtes Lehren & Lernen
  • Neues aus der Neurobiologie
  • Sinne und Lernsituationen

Storytelling / Storytheater

  • Ideen und Möglichkeiten, die das Geschichtenerzählen in sich birgt
  • Verschiedene Geschichten-Typen : Methapern, Vignetten, Zitate uvm.

Nützliche Anleitungen für den Umgang mit „Basisequipment“ von Trainern & Referenten

  • Was braucht man für ein Seminar, einen Kurs, ein Training?
  • Von Must haves und Überflüssigem, bzw. dem Zuckerguß „Frosting on the Cake“

„Übung, Übung, Übung macht den Meister“

  • Verschiedene Methoden und Techniken für Trainings, Seminare und Kurse
  • gemeinsames Üben von verschiedenen Techniken und Situationen

 

Zielgruppe der Weiterbildung

Die Weiterbildung richtet sich an alle Menschen, die gerne mehr Know-How hätten um Trainings zu gestalten und Gruppen zu leiten. Führungskräfte oder Teamleiter und andere Personen, die Workshop und Meetings leiten oder auch Konferenzen moderieren sollen, können sich Wissen aneignen, dass sie dabei unterstützt und eine Handlungsanleitung mit auf den Weg gibt. Ganz gleich ob man mit kleineren Teams arbeiten möchte oder mit größeren Gruppen, Sie können praxisorientierte Methoden und Übungen kennenlernen, die Sie in Zukunft unterstützen.

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme an der Live-Online-Präsenzphase benötigen Sie Internet (mind. DSL), eine Kamera (z.B. in Ihrem Notebook) sowie ein Headset mit Mikrofon (das interne ist qualitativ nicht ausreichend) oder ein separates Mikrofon und Kopfhörer. Gerne beraten wir Sie, ob Ihre Möglichkeiten hierfür ausreichen.

Voraussetzung für die Train the Trainer Ausbildung

Sie können ohne Vorerfahrungen an dieser Fortbildung teilnehmen.

Eine modulare Ausbildung, die Live-Online stattfindet.

Modul 5A1: Trainerkompetenz

  • Allgemeine Hinweise für Trainer
  • Die Trainerkompetenzen: Personale und soziale Kompetenzen, Fach- und Methodenkompetenz
  • Was zeichnet einen Trainer, Seminar- & Kursleiter aus?
  • Wertschätzung, Anerkennung, Respekt: Grundhaltung des Trainers, Small Talk vor Seminarbeginn, Wertschätzung durch Körpersprache ausdrücken, Anerkennung kann man nicht heucheln, Einschätzung des eigenen Trainerpotentials
  • Bestandsaufnahme der eigenen Fähigkeiten
  • Was braucht man als Trainer?
  • Die verschiedenen Rollen des Trainers, Seminar- & Kursleiters
  • Selbstbild und Fremdbild des Trainers
  • Johari Fenster

Termine & Anmeldung 5A1

Modul 5A2: Grundlagen der Kommunikation

  • Wertschätzende Kommunikation
  • Fragetechniken
  • Was ist wichtig für eine erfolgreiche Reflexion?
  • Sender-Empfänger Modell
  • Kommunikationsmodell: Axiome von Watzlawick
  • Man kann nicht nicht kommunizieren
  • Inhalts- und Beziehungsaspekt der Kommunikation
  • Interpunktion von Ereignisfolgen
  • Digitale und analoge Kommunikation
  • Symmetrische und komplementäre Interaktionen
  • Kommunikation auf Metaebene

Ca. 180 Minuten Live-Online-Seminar.

Termine & Anmeldung 5A2

Modul 5A3: Methoden in der Praxis

ANFANGS- & ENDSITUATIONEN

  • Gestalten der Anfangssituationen
  • Begrüßung der Teilnehmer – Annahme & Wertschätzung
  • Es gibt keine zweite Chance für einen Eindruck
  • Vorstellung des Trainers
  • Der Start: Teilnehmer „abholen“
  • Einstieg und Ausstieg in das Seminar bzw. Training / in den Kurs
  • Verabschiedung

ÜBERBLICK METHODEN & SOZIALFORMEN

  • Die wichtigsten Unterrichtformen
  • Sozialformen | Übungsformen
  • Die bekanntesten Methoden
  • Reflexionsprozesse

ÜBUNGEN FÜR TRAININGS; SEMINARE, KURSE, ETC.

  • Einstieg ins Seminar
  • Methoden zum Kennenlernen
  • Gruppeneinteilung / Partnereinteilung
  • Feedback Übungen
  • Weitere Übungen
  • Geschichten / Storytelling
  • Ballspiele
  • Story Cubes, Würfelspiel

Ca. 180 (+) Minuten Live-Online-Seminar. (+) bedeutet, dass es auch 30 Minuten länger dauern könnte.

Termine & Anmeldung 5A3

Modul 5A4: Die Seminar- & Trainingsplanung

  • Seminare, Trainings, Workshops, Kurse – Unterschiede und Gemeinsamkeiten
  • Didaktik – didaktisches Design
  • Auftragsklärung
  • Methoden
  • Grundsätzliche Seminarplanung – Der Seminarrahmen
  • Den Seminarrahmen festlegen
  • Vorbereitung, Planung, Organisation vor Seminarbeginn
  • Die Zielgruppe
  • Materialien – zur Gestaltung und Durchführung
  • Medien und Ihr Einsatz
  • Ausschreibung Ihres Angebots
  • Was sonst noch zu beachten ist: Pannen und Störungen
  • Transfer der Inhalte
  • Lernarrangements für die Praxis
  • Wichtig bei Kursen und Seminaren

Ca. 180 Minuten Live-Online-Seminar.

Termine & Anmeldung 5A4

Modul 5A5: Gruppen leiten, Gruppenprozesse gestalten

  • Die Gruppe
  • Was zeichnet eine Gruppe aus?
  • Die Gruppenphasen nach Tuckman
  • Konflikte in der Gruppe
  • Themenzentrierte Interaktion – TZI nach Ruth Cohn
  • Mögliche Störquellen in Kursen, Seminaren, Trainings
  • Die Gruppe lesen
  • Übersicht Teilnehmereinschätzung
  • Mögliche Motive hinter Trainerattacken
  • Krisen & Störfälle: Schon erlebt
  • Verantwortung des Trainers
  • Teilnehmerbeiträge
  • Was tun in schwierigen Situationen? Checkliste!

Ca. 180 (+) Minuten Live-Online-Seminar. (+) bedeutet, dass es auch 30 Minuten länger dauern könnte.

Termine & Anmeldung 5A5

Modul 5A6: Lernen & Erwachsenenbildung

  • Lernen – wie wir lernen
  • Motivation der Teilnehmer
  • Lerntheorien
  • Behaviorismus
  • Kognitivismus
  • Konstruktivismus
  • Wie arbeitet unser Gehirn?
  • „Neues aus der Neurobiologie“ – die Neurodidaktik
  • Voraussetzung für erfolgreiches, motiviertes Lernen
  • Theorie von Lerntypen und Lernstilen
  • Erwachsenenpädagogische Grundlagen
  • Einsatz konstruktivistischer Methoden

Dieses Modul ist ein Selbstlernmodul, welches wir Ihnen online auf der fitmedi Online-Lernplattform zur Verfügung stellen.