Frau hat Stress unter Kontrolle

Rufen Sie an,

wir beraten Sie gern. 06074-919 2900

Stressmanagement Trainer Ausbildung

Entspannte Frau ohne Stress
Online Anmeldung Qualifikationsstufe2Veranstaltungsorte
Frankfurt / Rödermark
Hamburg
München

Termine 2017 - Frankfurt / Rödermark
20.-23. November

Termine 2018 - Frankfurt / Rödermark
25.-28. Januar
14.-17. April
24.-27. Mai
09.-12. August
20.-23. Oktober
19.-22. November

Termine 2018 - Hamburg
19.-22. April
06.-09. September
01.-04. November

Termine 2018 - München
22.-25. März
22.-25. November

*Bei Interesse an einer ausgebuchten Ausbildung können wir Sie gerne auf die Warteliste setzen.

Dauer

4 Tage, 32 UE | 09:30 - 17:30 Uhr

Gebühr

599,- €, inklusive Trainer-Skript (Handbuch) und Zertifikat. Nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Mehrwertsteuer befreit.

Unser Präventionskonzept „Stressmanagement Training nach der Methode von Meichenbaum“ entspricht dem aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V" und wurde von der Zentrale Prüfstelle Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen zertifiziert.

Info Ausbildung Stressmanagement Trainer


Ausbildung zum Stressmanagement Trainer - Modul 1E

Stress ist allgegenwärtig: Jeder hat Stress, kennt Stress oder ist gestresst. Schon die Kleinsten haben Stress in der Schule und stöhnen über den Druck, der auf sie einwirkt. Daher ist es notwendig sich mit dem Thema auch zu beschäftigen, um eine geeignete Bewältigungsstrategie entwickeln zu können, für sich selbst und vielleicht sogar für das persönliche soziale Umfeld.

Stress selbst ist nicht unmittelbar schädlich und führt zu Krankheiten oder Burnout. Das Problem ist, wenn man sich vorkommt, als würde man in einem Hamsterrad laufen und kann nicht anhalten. Viele Menschen haben die Fähigkeit verloren sich zu entspannen und es fehlt ihnen daher die Gelegenheit zu ausreichender Regeneration. Sie sind in einer Stressspirale gefangen, aus der sie alleine nur noch schwer heraus kommen.
Hierbei ist das Stressmanagement Training eine Möglichkeit sich dem Thema Stress zu nähern, mehr darüber zu erfahren und dadurch folglich die ersten Schritte zum persönlichen Stressabbau zu unternehmen.

Es geht darum den Weg zu einer individuellen Stressbewältigung zu finden. Wer sich darüber bewusst ist, was Stress auf körperlicher Ebene auslöst und welche Stresssymptome bei ihm selbst auftreten, kann Ursachen leichter aufspüren und langfristig Stressoren beseitigen bzw. geeignete Stressbewältigungsmaßnahmen einsetzen.

Der Unterschied von Entspannungstraining und Stressmanagement Training

Möglicherweise fragen Sie sich, worin der Unterschied von Stressmanagement Training und Entspannungstraining besteht. Dies möchten wir Ihnen an dieser Stelle kurz erläutern. Das multimodale Stressmanagement wird in drei Handlungsfelder eingeteilt. Man kann auch sagen, dass es auf drei Grundpfeilern steht.

  • Instrumentelles Stressmanagement
    Beim instrumentellen Stressmanagement ist der Ansatzpunkt der Stressor. Es geht demnach darum, Stressoren zu erkennen und diese nach Möglichkeit zu reduzieren. Dies kann auf unterschiedliche Weise geschehen, am bekanntesten sind Arbeitstechniken aus dem Bereich des Selbst- & Zeitmanagement.

  • Kognitives Stressmanagement
    Im kognitiven Stressmanagement setzt man an der mentalen Einstellung an. Sicherlich kennen Sie Aussagen, wie z.B. „Stress hat man nicht, Stress macht man sich.“ Es geht um eine neue Sichtweise und Perspektive auf Stressauslöser, die auf uns einwirken. Denn ob Stress entsteht oder nicht hängt von der individuellen Bewertung der Situation ab.

  • Palliativ-regeneratives Stressmanagement
    Das Entspannungstraining ist Bestandteil des regenerativen Stressmanagements. Zu den Techniken, die ihren Einsatz im Entspannungsbereich finden gehören u.a. Meditation, Imagination (Bestandteil der Ausbildung Entspannungstrainer), Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, ZENbo Balance (als Bewegungsübungen). Sie alle zusammen bilden einen Grundpfeiler im Stressmanagement. Je nach Bedürfnis und Ziel der jeweiligen Teilnehmer kann man eine Entspannungstechnik auswählen. Daher ist es unserer Ansicht nach auch wichtig unterschiedliche Entspannungsmethoden zu beherrschen.

"Es genügt nicht zu wissen, man muss es auch anwenden.
Es genügt nicht zu wollen, man muss es auch tun."
- Johann Wolfgang von Goethe

 

Inhalte der Ausbildung zum Stressmanagement Trainer / zur Stressmanagement Trainerin


Einführung und Grundlagen „STRESS“

  • Begriffserklärung: Stress: Was ist Stress? Was löst Stress aus?
  • Das Polaritätenpaar: Eustress & Distress (als Modell für den Alltagstransfer)
  • Auswirkungen auf Körper, Geist und Verstand – Stressreaktion auf 5 Ebenen
  • Physiologische Grundlagen von Stress
  • Allgemeine Stresstheorie(n)

Die drei Säulen des multimodalen Stressmanagements / der Stressbewältigung

  • Instrumentelles Stressmanagement (Ebene: Stressoren)
  • Kognitives Stressmanagement (Ebene: persönliche Einstellung & Bewertung)
  • Palliativ-regeneratives Stressmanagement (Ebene: Reaktionen & Symptome)

Übungen zur Stressbewältigung, Stressvermeidung und Stressreduktion

  • Kurzfristige Stressbewältigungsstrategie, wie z.B. Gedankenstopp-Technik, 60 Sekunden Strategie
  • Mittel- & langfristige Stressreduktion, wie z.B. Positive Selbstinstruktion
  • Affirmationen
  • Einsatz von Entspannungstechniken beim Stressmanagement Training
  • Kognitionstraining
  • Genusstraining
  • Problemlösetraining
  • Antreiber entlarven - die persönlichen Stressverstärker
  • Irrationale, automatische Gedanken wahrnehmen
  • Annehmen was ist "Es ist wie es ist" (Das sagte schon Buddha "Siddartha")
  • Perspektivwechsel
  • und andere

Das Stressmanagement Training

  • Gemeinsames Erarbeiten, Gestalten und Durchführen von Trainingseinheiten im Kursformat.
  • Sie erhalten (als editierbare Datei) den Ablauf und Aufbau eines 8 Wochen Kurses "Stressmanagement Training" (SIT) im Anschluss an die Veranstaltung zugesendet.
Unterrichtsmaterial
  • Sie erhalten Ihr ausführliches Skript in DIN A4 ausgedruckt, in einem Ordner
  • Sie bekommen zahlreiche Arbeits- & Infoblätter zum Einsatz in Ihren Kursen, Workshops und Seminaren als editierbare Word-Dateien
  • Sie können mit dem Material sofort starten!

Arbeitsfelder und Tätigkeitsbereiche als Stressmanagement Trainer

Sie können die Ausbildung für sich persönlich nutzen, um zukünftig dem Stress gelassener zu begegnen und eine optimale Lebensbalance zu erreichen. Es handelt sich um eine Fachfortbildung, nicht um eine Train the Trainer Ausbildung. Allgemeine Trainerkompetenzen können Sie bei unseren Fortbildungen des trainstituts erwerben.
Als selbstständiger Stressmanagement Trainer können Sie Stressbewältigungskurse anbieten, Seminare leiten und im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements tätig werden. Ihre Zielgruppen sind bspw. Führungskräfte & Manager, Lehrer & Erzieher, Vertriebsmitarbeiter, Pflegepersonal und Gesundheitsdienstleister und alle Frauen und Männer mit Mehrfachbelastung. Darüber hinaus lässt sich die Qualifikation als Stressmanagement Trainer möglicherweise in Ihren jetzigen Arbeitsbereich integrieren.

Die Aufbauqualifikation Betriebliches Stressmanagement vermittelt weitere Kenntnisse für das Umsetzen von Seminaren und Trainings im Betrieb.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Erlangung des Zertifikats Stressmanagement Trainer / Stressmanagement Trainerin

Um das Zertifikat zu erhalten, sollten Sie in mindestens einem Entspannungsverfahren ausgebildet sein, z.B. eines der nachfolgend ausgeführten: Progressive Muskelentspannung, Meditationslehrer, Autogenes Training. Die Voraussetzungen können nach Einzelfallprüfung möglicherweise auch durch das Zertifikat eines anderen Ausbildungsinstituts nachgewiesen werden.

Die Ausbildung entspricht den Vorgaben der Krankenkassen gemäß § 20 SGB V zur Durchführung von Präventionskursen.

Ausserdem bieten wir eine 7-tägige Intensivausbildung an, bei der Sie die Voraussetzungen für das Zertifikat Stressmanagement Trainer währenddessen erwerben.

 

Weiterbildung für Stressmanagement Trainer

Ergänzende Qualifikationen für Stressmanagement Trainer

  • Betriebliches Stressmanagement als Aufbauqualifikation für die Tätigkeit im Unternehmen.
  • Die Weiterbildung zum Achtsamkeitstrainer ist eine wunderbare Ergänzung für Stressmanagement Trainer.
  • Ebenso bietet sich unsere Fortbildung Selbst- & Zeitmanagement an, um die Kompetenzen zu erweitern und noch vielseitigere Kurse & Seminare anzubieten.
  • Die 7 Tage Fortbildung zum Mentaltrainer ergänzt darüber hinaus verschiedene Ansatzpunkte, die beim Stressmanagement Trainer Modul nur angerîssen werden können.
  • trainstitut - ist unser Trainings- & Trainerinstitut Hier können Sie Fortbildungen besuchen, bei denen es nicht um "Fachwissen" geht sondern, das Know How vermitteln, Kurse und Seminare zu leiten. Hierzu zählt z.B. das Thema "Gruppen professionell leiten".

Unser Ausbildungsangebot

Die nächsten Termine

>> weitere Termine

fitmedi Akademie hat 5,00 von 5 Sterne | 31 Bewertungen auf ProvenExpert.com